Aktuelle Maßnahmen wegen COVID 19

Aktualisierung: 15.09.2021

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer!
Liebe Kundinnen und Kunden!

Das Angebot des AkademikerInnenzentrums Wien wird aktuell als Blended Learning Kurs (50% Präsenz & 50% Online-Live-Unterricht) durchgeführt.

Zugangsregelungen für unsere Präsenzschulungen

Ab 01.09.2021 gelten in Einklang mit der 2. COVID-19-Öffnungsverordnung folgende Regeln am Standort:

3-G-Regel

Alle Personen in unseren Schulungen und Beratungen müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Bitte bringen Sie daher einen der folgenden Nachweise zu jedem Kursbesuch mit und weisen diesen vor (ohne Nachweis können Sie nicht teilnehmen):

  • Geimpft:
    • Eine Impfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gilt erst bei vollständiger Immunisierung für insgesamt 270 Tage.
    • Der Nachweis wird ab dem Tag der 2. Impfung ausgestellt.
    • Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z.B. von Johnson & Johnson), gelten ab dem 22. Tag nach der Impfung.
    • Für bereits genesene Personen, die bisher einmal geimpft wurden, gilt die Impfung 270 Tage lang ab dem Zeitpunkt der Impfung.

Verpflichtende FFP2-Maske

Seit 15. September gilt: Im gesamten Gebäude & im AkademikerInnenzentrum ist von allen Personen eine FFP2-Maske verpflichtend zu tragen, ausgenommen im Kursraum.

Ihre und unsere Gesundheit liegt uns sehr am Herzen. Daher haben wir ein umfangreiches Präventionskonzept erarbeitet, um die Präsenzeinheiten vor Ort, so sicher wie möglich durchzuführen.

Es gelten daher folgende Maßnahmen im AkademikerInnenzentrum Wien:

  • ausreichend vorhandene Desinfektionsmittelspender am Schulungsstandort
  • verstärkte Hygiene- und Reinigungsstandards in unserem Haus
  • regelmäßige, intensive Durchlüftung der Räume in den Pausen
  • FFP2 Tragepflicht außerhalb des Schulungsraum

die besten Vorbereitungen bringen nur wenig ohne Ihre Mithilfe – und wir bitten daher im Sinne aller um ein hohes Maß an Eigenverantwortung.
Das bedeutet: Nur ohne Symptome ins AkademikerInnenzentrum Wien zu kommen, Beachtung der Handhygiene und Hustenetikette sowie der Hygienevorschriften, alle Personen haben im gesamten Gebäudekomplex in allen allgemeinen Flächen einen Mund-Nasen-Schutz  zu verwenden. Im Schulungsraum am Sitzplatz gilt keine Verpflichtung dazu.

Haben Sie Interesse an unseren Kursen, setzen Sie sich bitte mit Ihre/n persönliche/n AMS-Berater_in Verbindung.

Bleiben wir umsichtig!
Ihr Team vom AkademikerInnenzentrum Wien

>> Alle Infos anzeigen

AkademikerInnenzentrum Wien

Das AkademikerInnenzentrum Wien bietet arbeitssuchenden AkademikerInnen sowie Personen mit vergleichbarer Qualifikation und ausreichenden Deutschkenntnissen unterschiedliche Zusatzausbildungen an, um arbeitsmarktorientierte, neue Kompetenzen zu erwerben und rasch (wieder) in den Beruf einzusteigen.

Das AkademikerInnenzentrum Wien bietet 5 verschiedene Universitätskurse oder bei Bedarf externe Fachqualifizierungen.

Universitätskurse

Business
Management
Projekt
Management
Vertriebs
Management
Financial
Management
Social Media
Management
Kontaktieren
Sie uns!

Bei erfolgreicher Absolvierung erhalten Sie ein Universitäts-Zertifikat und  ECTS Punkte.

Das AkademikerInnenzentrum Wien

  • vermittelt neben den jeweiligen Fachinhalten eine Reihe von Soft Skills (Team, Kommunikation, Präsentation usw.) sowie Business English und Projektmanagement
  • bietet Einzelcoaching für individuelle Fragen
  • veranstaltet Fachvorträge mit ExpertInnen aus Profit und Non-Profit Bereichen
  • leistet Unterstützung bei der Aktiv-Bewerbung

 

Das AkademikerInnenzentrum Wien wird von der alea + partner und dem bfi Wien in Kooperation mit der Karl-Franzens-Universität Graz und UNI for LIFE im Auftrag des AMS Wien umgesetzt und durchgeführt.

Die Anmeldung für das AkademikerInnenzentrum erfolgt über Ihre/n AMS Berater/in.

Enter Your Future Programme

Mit dem „Enter Your Future Programme“ bieten Wiener Rotary Clubs arbeitssuchenden Akademiker_innen den Zugang zu hochwertigen Traineeships in Wiener Unternehmen und weiteren Organisationen. Im Rahmen des Programms erwerben Trainees, zusätzlich zu den Weiterbildungen des AkademikerInnenzentrums Wien, wertvolle Erfahrungen on the job, die sie in weiterer Folge am Arbeitsmarkt verwerten können.

Die Trainees erhalten während des Traineeships eine Förderung des AMS in Höhe des Arbeitslosengeldes bzw. der Notstandshilfe und sind in dieser Zeit auch kranken-, unfall- und pensionsversichert. Zudem steht ihnen ein/e Rotary-Mentor_in als Ansprechpartner_in zur Seite. Verfügbare Traineeships werden exklusiv über das AkademikerInnenzentrum Wien angeboten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Team des AkademikerInnenzentrums Wien:

+43 (0) 1 8909364 bzw. office@akzent-wien.at

Rotary Club

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen